Alles was zählt – Fliegt Damians mörderischer Plan auf?

©

Die Liebe zwischen Damian Steinkamp und Isabelle Pachelhuber ist erloschen. Nachdem Isabelle ein Gespräch zwischen ihrem Verlobten und Deniz Oztürk mitbekommt, bricht für sie eine Welt zusammen. Damian ist nur noch mit ihr zusammen, damit sein schreckliches Geheimnis nicht ans Tageslicht kommt. Er sagt sogar, dass er Isabelle zutiefst hasst. Sie beendet die Verlobung und lässt sogar die Hochzeit platzen. Allerdings wäre Isabelle nicht Isabelle, wenn sie nicht Vorteile aus der Trennung ziehen würde.

Isabelle will Alles

Nachdem Isabelle der Presse und allen Interessierten erzählt, dass Damian ein Sexmonster wäre, steht sein guter Ruf auf der Kippe. Aber Isabelle ist gern bereit, die Lügen zu unterlassen, wenn Damian ihr alles überschreibt. Sie will nicht nur die Villa, sondern auch sein Vermögen und alle seine Immobilien. Damian will sie beruhigen und stimmt zu. Gleichzeitig schmiedet er einen tödlichen Plan.

Vergiftete Smoothies

Isabelle beschließt eine Fastenkur zu machen und nimmt täglich mehrere Smoothies zu sich, ohne zu ahnen, dass Damian jeden Drink vergiftet hat. Mit der Zeit fühlt sich Isabelle immer schlechter, ihr ist übel, sie hat Krämpfe und bricht zusammen. Selbst Pauline macht sich große Sorgen und bietet Finn um Rat. Finn vermutet eine Vergiftung und Pauline will daraufhin die Smoothies testen lassen. Aber Damian kommt dazu..

Kommt Finn hinter Damians mörderischen Plan?

Die Anzeichen für eine Vergiftung verdeutlichen sich immer mehr und Finn beschließt herauszufinden wer dahinter steckt. Er kommt Damian sehr sehr nah. Wird er ihn aufhalten können oder ist es schon zu spät?

Bildquelle: rtl.de