Alles was zählt – Lena alias Juliette verlässt die Serie

© Text RTL Bild:Willi Weber

Im August diesen Jahren hat Juliette Greco ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Sie hat bis zu Letzt vor de Kamera gestanden und ihr Babybäuchlein wurde mit weiter Kleidung versteckt. Auch ansonsten wurde das Baby mit vielen Sitz- und Thekenszenen so kaschiert, dass der Bauch der damals Schwangeren nicht aufgefallen ist. Im August war es dann endlich soweit und Juliette verabschiedete sich in die Babypause.

Sie will sich auf ihre Familie konzentrieren

Jetzt gibt Juliette bekannt, dass sie auch nach der Babypause nicht wieder als Lena Öztürk bei Alles was zählt zu sehen sein wird. Sie verlässt schweren Herzens die Serie und will sich ganz ihrer Familie widmen. Damit macht sie ihrem Mann und den beiden Kindern eine große Freude, aber auch Juliette freut sich auf die Zeit. Aber es ist nicht nur Freude dabei, denn sie schaut auch ein wenig wehmütig auf die Zeit in der Soap zurück. Sie bereut nichts und hat sich sehr über die Geschichten rund um ihre Figur gefreut.

Fans müssen nicht auf Lena verzichten – Birte Glang kommt

Nachdem bekannt ist, dass Juliette die Serie verlassen wird, befürchten viele Fans, dass Lena den Serientod stirbt. Das ist nicht der Fall. Ab Januar kommt eine neue Lena. Birte Glang wird am Januar in der Rolle von Lena Öztürk zu sehen sein. Juliette wünscht der neuen Lena alles erdenklich Gute und vermisst ihre Kollegen jetzt schon.

 

Bildquelle: rtl.de /Thomas Biasotto