Alles was zählt – Wie lange hält Michelle das aus?

© Text RTL Bild:Willi Weber

Endlich hat Moritz ihr die Wahrheit gesagt – er wird sterben. Moritz hat einen Herzfehler und wird sterben, wenn er kein neues Herz bekommt. Er steht auf der Spenderliste zwar ganz oben, aber so langsam verliert er den Mut. Laut seinem Arzt soll er körperliche Anstrengungen jeglicher Art vermeiden, um sein Herz nicht unnötig zu belasten. Jede Stressreaktion kann einen Herzstillstand auslösen. In den letzten Wochen ist Moritz öfter zusammengebrochen, weil er seinen Liebeskummer um Michelle mit Sport behandelt wollte. Geklappt hat das nicht.

Michelle will die Wahrheit

Nachdem Moritz im Park zusammengebrochen ist und im Krankenhaus war, will Michelle sich nicht mit den Ausreden abfinden, die Moritz ihr auftischt. Sie besucht ihn im Loft und stellt ihn zur Rede. Sie weiß, dass zwischen den beiden mehr ist als nur Freundschaft, aber sie versteht sein Verhalten nicht. Nachdem sie in Tränen vor ihm steht, sagt er ihr endlich die Wahrheit. Michelle bricht in Tränen zusammen und weint sich bei ihrer Mutter aus.

Sie will bei Moritz sein

Nachdem Michelle die Nachricht um Moritz seinen baldigen Tod verarbeitet hat, beschließt sie ihm zur Seite zu stehen – als Freundin. Sie verbringen Fernsehabende und auch seinen Sport will er weitermachen. Michelle beschließt immer dabei zu sein, damit sie schnell den Notarzt rufen kann, wenn er zusammenbricht.

Die Leidenschaft sprüht..

Nachdem Michelle erst Moritz seine Schlittschuhe verschwinden lassen wollte, hat Vanessa ihr geraten, ihm den Sport nicht zu nehmen, sondern bei ihm zu sein. Schon bei der ersten Show kommt Michelle in Bedrängnis. Seine Augen, seine Bewegungen, sein Lächeln. Die Leidenschaft und der Wunsch nach Gemeinsamkeit ist bei beiden deutlich zu spüren. Wie lange können Moritz und Michelle sich vor ihren Gefühlen verstecken? Gibt es ein Liebes-Happy-End?

 

Bildquelle: rtl.de