BTN DO. 20.06.2019 – FOLGE 1966

© Text & Bild: RTL 2

Nik stellt fest, dass Connor kein Geld aus der Haushaltskasse gestohlen hat. Er hat seinen Freund zu Unrecht verdächtigt. Kim, die eine Mitschuld an dem Missverständnis trägt, vermittelt zwischen den beiden. Ende gut, alles gut?

Nik ist fassungslos, weil er seinen Buddy Connor zu Unrecht aus der WG geworfen hat. Es war Angel, der das Geld ungefragt aus der Haushaltskasse genommen hat. Kim beichtet Nik mit einem schlechten Gewissen, dass sie Mitschuld an dem Desaster trägt. Sie hat Connor unter Druck gesetzt, das Geld zurück in die Kasse zu legen.

Als Nik wütend wissen will, warum sie so einen Blödsinn macht, rechtfertigt Kim sich damit, Connor bei seinen Sozialstunden erwischt zu haben. Für sie war klar, dass er als Vorbestrafter das Geld gestohlen haben musste. Nik fällt aus allen Wolken und Kim versucht, die Situation zu retten.

Mit einem emotionalen Appell schafft sie es, Nik dazu zu bewegen, einen Schritt auf Connor zuzugehen. Werden die beiden sich wieder versöhnen?