Dienstag 24.11.2020 – Wenn Konsequenzen drohen

© Text & Bild: RTL 2

Krätzes Nerven liegen blank: Lynn muss nach ihrem Ausraster wieder zurück ins Heim. Was kann er tun?

Lynn hat Basti schwer verletzt und muss mit den bitteren Konsequenzen klarkommen. Das bedeutet: zurück ins Heim. Ihr Bruder Krätze total down und weiß nicht, wie er Lynn, die dort aufs Übelste schikaniert wird, aus der Ferne helfen kann.

Geschockt erfährt Krätze am Morgen, dass Basti gestern von Lynn schwer verletzt wurde und er sie angezeigt hat. Streng fordert er seine Schwester dazu auf, sich für ihren Ausfall zu entschuldigen, damit sie noch eine letzte Chance bekommt.

Doch es nützt nichts, denn das Jugendamt zieht Konsequenzen aus Lynns Verhalten: Sie muss zurück ins Heim! Krätze kämpft verzweifelt für sie und versucht, das Schlimmste zu verhindern. Es ist jedoch zu spät – und die am Boden zerstörte Lynn muss gehen.

Trotzdem will Krätze sich nicht damit abfinden, dass er gerade nichts für Lynn tun kann und schüttet Emmi sein Herz aus. Währenddessen ist Lynn wieder im Heim und kann die Schikanen ihrer Mitbewohnerinnen kaum ertragen…