Freitag 27.11.2020 – Nur ein Kuss

© Text & Bild: RTL 2

Schmidti und Krätze glauben, einen Schatz gefunden zu haben: Piets Koffer. Winkt ein Finderlohn?

Um Krätze auf andere Gedanken zu bringen, startet Schmidti mit ihm eine Ausmistaktion auf dem Hausboot. Dabei stoßen sie auf einen Koffer von Piet – mit vermeintlich wertvollem Inhalt. Den wollen sie nicht ohne Gegenleistung herausrücken…

Schmidti versucht, Krätze aus seinem emotionalen Loch zu holen und ihn mit einem Bro-Tag abzulenken. Doch der will lieber unter Beweis stellen, dass der nicht komplett nutzlos ist und so beschließen die beiden, das Hausboot auszumisten. Dabei finden sie einen alten Koffer mit Kleidungsstücken von Piet.

Sie schaffen es, diesen zu bestechen und er bietet ihnen schließlich 500 Euro, wenn er seine Klamotten zurückbekommt. Dummerweise kommt es gar nicht erst soweit, denn durch ein Missgeschick nehmen die Kleidungsstücke Schaden. Die Bros fürchten nun, dass Piet ihnen das Geld nicht zahlen will.

Doch zu ihrer Überraschung zerstört Piet selbst vor ihren Augen das Kleidungsstück, weil dies ein Überbleibsel seiner ersten großen Liebe war, die ihm das Herz gebrochen hat. Deshalb wollte er sichergehen, dass es vernichtet wird.

Schmidti und Krätze feiern sich am Ende des Tages für ihre fette Beute und Schmidti verspricht Krätze, auch weiterhin für ihn da zu sein, egal was ist…