Serienspecial – Stirbt wirklich ein Charakter?

©

Das Serienspezial von „Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“ rutscht immer näher. Morgen ist es soweit. Um 19.45 Uhr beginnt auf RTL ein Wechselbad der Gefühle. Bis 21.15 Uhr werden die GZSZ-Stars ihre schauspielerischen Leistungen zum Besten geben.

Fans warten ungeduldig auf das Serienspezial

Bisher sind kaum Einzelheiten über das kommende Serienspezial bekannt. Bekannt ist nur, dass Emily und Philip ihren 30. Geburtstag auf Mallorca feiern. John hat eine Finca gemietet und einige Freunde eingeladen, den Tag mit den Zwillingen zu verbringen. Zu den Freunden gehören Maren, Spohie, Paul und auch Shirin. Shirin und John wollen die Feierlichkeiten mit einem Geschäfstermin verbinden und somit hat Shirin sich überreden lassen. Der eifersüchtige Erik, Shirins Mann, bleibt in Berlin.

Stirbt wirklich ein Charakter?

In den letzten Wochen gab es viele Spekulationen was das Serienspezial betrifft. Jörn Schlönvogt, der Philip Höfer spielt, hat angedeutet, dass es durchaus zu einem Charaktertod kommen könnte. Klar ist, dass ein Schuss fällt und auch viel Blut fließt. Wer genau betroffen ist und wie schlimm es wirklich wird, ist ein gut gehütetes Geheimnis.

Was hat Emily damit zu tun?

Auch Anne Menden, die Emily Badak verkörpert, hat einige Gerüchte angeheizt. Ihre Rolle spielt auch bei dem Serienspezial eine wichtige Rolle. Zudem hat Emily ein Geheimnis, was am Dienstag endlich gelüftet werden soll.

Bilder von einer verletzten Sophie tauchen auf…

Nach den ganzen Spekulationen in den letzten Wochen sind jetzt endlich Bilder aufgetaucht, die eine verletzte Sophie zeigen. Sie wird von Paul getragen und ist voller Blut. Wird Sophie den Mallorca-Trip überleben? Wie kommt es zu der Schießerei?

(Bildquelle:rtl.de)