GZSZ – Felix in Lebensgefahr

felix in lebensgefahr
©

Felix (Thaddäus Meilinger) versucht sein Leben allein auf die Reihe zu bekommen.

Täglich wird er zur Reha ins Jeremis Krankenhaus abgeholt und seine einzigen Gespräche finden zwischen ihm und dem Fahrer statt. Der tägliche Besuch des Pflegedienstes sorgt auch nicht für Abwechslung.

Chris (gespielt von Erik Stehfest) hat Felix seinen Schlüssel wiedergegeben und möchte den Kontakt auf das Mindeste beschränken.

Nachdem Rosa Felix trotz mehrfachen Anrufens nicht erreicht, versucht sie ihr Glück bei Chris.

Der genervte Chris macht sich auf den Weg zu Felix, um ihm die Meinung zu sagen.

Vor der Tür klingelt er, aber Felix macht nicht auf.

Felix in Gefahr

Was Chris nicht ahnt, Felix schwebt in Lebensgefahr. Während er vor der Tür steht, wird Felix von einem Einbrecher festgehalten und mit einer Waffe bedroht.

Nachdem er das Konto leer geräumt hat, legt er den gefesselten Felix auf den Balkon und verschwindet.

Der wehrlose Felix liegt allein auf dem Balkon und kann sich aus eigener Kraft nicht befreien.

 

Wird er gefunden? Wird Felix den Überfall ohne Blessuren überstehen?

 

(Titelbild: rtl.de /Rolf Baumgartner)