GZSZ – Kim Petras ist beim „Mauer Flower“ dabei

©RTL

Seit ein paar Wochen ist das kommende „Mauer Flower Festival“ der große Aufhänger nach dem Serienspecial auf Mallorca. Das „Mauer Flower Festival“ soll der ganz große Durchbruch von Shirin und John werden. Das Festival soll Stars und Sternchen anlocken und den Beiden einen immensen Karrierepusch ermöglichen. Dazu haben John und Shirin keine Kosten und Mühen gescheut. Sie haben sogar mehr als 400.000 Euro aufgenommen, um das Festival zu einem einzigartigen Event zu machen.

Kim Petras ist einer der Hauptacts

Neben unzähligen bekannten Künstlern, die sich bei Gute Zeiten – Schlechte Zeiten die Ehre geben werden, wird auch Kim Petras da sein. Kim Petras ist eine deutsche Sängerin, die in den letzten Jahren mit ihrer Musik immer bekannter wurde. Jetzt kommt sie in die bekannteste Daily-Soap und wird am 18. und 19. Juni auf dem „Mauer Flower Festival“ ihre Musik performen.

Im Interview mit Felix

Vor Drehbeginn hat sich Felix, der von Thaddäus Meilinger verkörpert wird, in das Fahrzeug von Kim geschleust und hat ein paar Minuten mit der Sängerin. Natürlich werden die Minuten nicht ungenutzt bleiben und so entscheidet er sich zu einem kleinen Interview. Er erfährt, dass Kim schon auf dem Weg zur Drehlokation aufgeregt ist und sich auf das Set freut. Zudem sagt sie, dass Sie schon seit sie klein ist den Code für den Pop-Erfolg knacken möchte.

Noch mehr Stars beim „Mauer Flower Festival“

Neben Kim Petras werden auch Welshly Arms und Namika auf dem Festival ihr Können zum Besten geben. Die amerikanische Band Welshly Arms freuen sich genauso auf den Auftritt bei GZSZ wie die deutsche Sängerin Namika, die schon bei der Daily-Soap zu sehen war.