GZSZ – Lilly zwischen GZSZ und Lets Dance




Iris Mareike Steen spielt seit vielen Jahren Lilly Seefeld in der bekannten Daily-Soap „Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“. Nachdem sie einige heikle Themen wie Bulimie durchgemacht hat, muss sich die Schauspielerin jetzt neuen Herausforderungen stellen. Während sie in der Woche ab 19.45 Uhr als Lilly Seefeld über die Bildschirme flimmert, muss sie jeden Freitag ab 20.15 Uhr als Mareike ihr Tanztalent zeigen.

Doppelbelastung – GZSZ in Berlin, Liveshows in Köln

Seit einigen Wochen muss Iris Mareike Steen ein anstrengendes Programm absolvieren. Die 26-jährige Schauspielerin trainiert täglich die die Tanzshow Lets Dance und muss zudem als Lilly Seefeld vor der Kamera stehen. Während die Liveshows in Köln stattfinden, sind ihre Drehtage in Berlin. Eine ganz schöne Belastung für die schöne Blondine. Schafft sie es beides unter einen Hut zu bekommen?

Produzenten stehen voll hinter ihr

Jetzt meldet sich Iris zu Wort. Sie fliegt zwischen Köln und Berlin hin und her. Sie sei zwischenzeitlich sehr erschöpft, aber sie ist außerdem sehr glücklich. Zudem kommt ihr RTL entgegen. Die Produzenten wussten von Anfang an von der Teilnahme bei Lets Dance und so wurden ihre Drehzeiten zurückgeschraubt. So kann sich Iris auch ohne Probleme auf ihre Tanzchoreografie konzentrierten.

 

(Bildquelle: Andreas Rentz / Getty Image)



WEITERE NEWS