Dienstag 05.11. – Vereint und entzweit

In-aller-Freundschaft-Vorschau

Bild: MDR/Saxonia Media/Kiss

Kris hat immer noch Zweifel, ob Florian ihm die Wahrheit gesagt hat und gerät mit ihm wegen des möglicherweise nicht bestandenen Staatsexamens aneinander. Florians Reaktion bestärkt Kris in seinem Verdacht. Er informiert Kaminski, der nicht glauben kann, dass es sich bei Florian um einen Hochstapler handeln könnte.

Bei der Behandlung von Georg Fichte, einem 24-jährigen Fitness-Influencer, steht der PJ-ler deshalb unter Kaminskis besonderer Beobachtung. Bei Georg wird Hodenkrebs diagnostiziert.

Für den Modellathleten bricht eine Welt zusammen. Als nach der Entfernung des betroffenen Hodens die Tumormarker im Blut weiter steigen und eine zweite Operation unumgänglich ist, stürzt das Georg noch tiefer in die Krise. In der zweiten OP werden die befallenen Lymphknoten entfernt.

Der bisher vor allem auf äußerliche Werte bedachte Influencer beschließt, die Krebserkrankung und -therapie seinen Abonnenten zu offenbaren.

Derweil kommt Katja mit ihren Kindern während der Entschärfung einer Weltkriegsbombe in ihrem Viertel eine Nacht bei den Heilmanns unter. Die Patchwork-Familie harmoniert so gut, dass bei Roland der Gedanke reift, den Ausnahmefall zur Regel zu machen.