Dienstag 11.10. | 21:00 Uhr – Wiedersehen macht Freude

Bild: MDR/Saxonia Media/Kiss

Anton Godzewski bricht vor der Sachsenklinik zusammen und wird von Kris Haas erstversorgt. Mit Schrecken erkennt Kris, dass es sich um seinen Ethik- und Deutschlehrer vom Gymnasium handelt, den niemand leiden konnte und alle „Godzilla“ nannten. Godzewski kann Kris die pubertären Aktionen von damals nicht verzeihen und hält ihm vor, nichts aus seinem Leben gemacht zu haben.

Kathrin Globisch und Roland Heilmann behandeln Jutta Weichsel, die an einer Augenkrankheit, dem Winkelblockglaukom, erkrankt ist. Puppendoktorin Jutta ist eigentlich nach Leipzig gekommen, um ihre Tochter zu entlasten und sich um ihre Enkelin zu kümmern, aber jetzt braucht sie selbst Hilfe.