Dienstag 25.06. – Ein neuer Arm für Max

In-aller-Freundschaft-Vorschau

Bild: MDR/Saxonia Media/Kiss

Philipp Brentano ist von Kai Hoffmann hinzugezogen worden, Feuerwehrmann Max Volkmann zu behandeln. Aufgrund seiner schweren Verbrennungen mussten sie ihm einen Teil seines Unterarms abnehmen. Zu allem Unglück breitet sich im Armstumpf jetzt eine Entzündung aus, die Max‘ ganzen Organismus angreift.

Sein Zustand verschlechtert sich zusehends. Eine Sepsis droht. Dennoch ist Philipp Brentano entschlossen, eine weitere Amputation zu verhindern, um eine optimale Prothesenversorgung gewährleisten zu können. Klinikleiter Roland Heilmann steht Philipps Haltung mehr als kritisch gegenüber. Selbst Kai glaubt, dass Philipp sich verrannt hat.

Cafeteria-Chefin Linda Schneider überlegt, das Angebot anzunehmen, die Geschäftsführung eines neuen Berliner Essblüten- und Teeladens zu übernehmen. Als sie ihrer Tochter Miriam davon erzählt, erklärt diese sie kurzerhand für verrückt. Nur Miriams Kumpel Kris Haas versteht, warum Miriam so heftig auf die Pläne ihrer Mutter reagiert.