Dienstag, 30.07. | 21:00 Uhr – Aus dem Nichts

Bild: MDR/Saxonia Media/Kiss

Sarah Marquardt und Dr. Ina Schulte fahren mitten in der Nacht versehentlich einen Jungen an. In der Sachsenklinik angekommen, findet Sarah im Rucksack des Jungen zunächst keinen Hinweis auf seine Identität. Als er endlich spricht, will er nicht verraten, wie er heißt und wo er herkommt, um seine Familie zu schützen, die weitestgehend autark in einem Areal im Wald lebt. Sarah gerät mit Ina aneinander, die die Polizei einbeziehen will.

Prof. Maria Weber untersucht Verena Kehrmeier, die über belastungsabhängige Herzbeschwerden klagt. Wie sich zufällig herausstellt, trainiert Verenas Sohn in Kais Boxgruppe. Verena schwärmt von Kai, ohne zu ahnen, dass der und Maria mehr sind als nur Kollegen.