Montag 25.03. – VERSCHLIMMBESSERUNGEN

Bild & Text: RTL2

Charlie bekommt ein extrem schlechtes Gewissen, als ihr bewusst wird, wie sehr Patrick die Trennung von Bo zu schaffen macht. Weil alle Versuche, ihren Vater aufzuheitern, fehlschlagen, will die Teenagerin nun Bo zu einer Rückkehr bewegen.

Charlie bricht es das Herz, ihren Vater Patrick aufgrund der Trennung von Bo so niedergeschlagen zu sehen. Deshalb gibt sie sich alle Mühe, ihn durch ein selbst gemachtes Frühstück und eine Einladung ins Spa aufzuheitern. Doch sie muss frustriert feststellen, dass das alles nichts bringt und Patrick für ihre Aufmunterungsversuche in keiner Weise zugänglich ist.

Deshalb entscheidet sich Charlie für einen Strategiewechsel und will stattdessen Bo überreden, Patrick zu verzeihen und ihm noch eine Chance zu geben. Als sie in der Rettungswache von Mel allerdings nicht zu Bo vorgelassen wird, versteckt sich Charlie kurzerhand im Rettungswagen, wo sie hofft, doch noch ein Vieraugengespräch mit Bo führen zu können.

Bevor es dazu kommen kann, befindet sich Charlie allerdings schon ungewollt auf dem Weg zu einem Einsatz.