(Bild: WDR/Martin Menke)

Lindenstraße Folge 1671 am Sonntag, 22.04.2018




Dr. Dressler findet heraus, dass ihn Sarah Marquardt, die charmante Verwaltungsdirektorin der Leipziger Sachsenklinik, angelogen hat. Am Tag der Jurysitzung bestellt er sie zu sich ein und konfrontiert sie mit seiner Recherche. Diese versucht ihn unter Druck zu setzen.

Jack beschließt, nicht mehr nach ihrer Vergangenheit zu suchen, sondern nach vorne zu schauen. Ausgerechnet jetzt erfährt Andy, dass sein Sohn Timo der Vater ihres Kindes ist. Als Helga das auch noch mitbekommt, gerät Jack wieder in ein Chaos aus Emotionen und Erwartungshaltungen.

Angelina hat die Nase voll vom Start Up und möchte ihre Anteile endlich loswerden. Dafür muss sie aber einen der anderen Teilhaber auf ihre Seite ziehen. Mit wem könnte ihr dies gelingen? Mit Alex, Sunny oder Philipp?

Nach ihrem ersten Auftritt in der vorangegangenen „Lindenstraße“-Folge 1670 ist Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt), Verwaltungsdirektorin der Sachsenklinik aus der ARD-Serie „In aller Freundschaft“, nun das zweite Mal in der „Lindenstraße“ zu sehen.

(Text: ARD /Bild: WDR/Martin Menke)



INTERESSANTES...