Lindenstraße Folge 1754 am Sonntag, 01.03.2020

Lindenstraße
©Text: ARD /Bild: WDR/Martin Menke

Helga Beimer ringt mit dem Tod. Sie wurde Opfer eines hinterhältigen Brandanschlags, der eigentlich ihrem Sohn Klaus galt. Helga ist schwer verletzt und liegt im Koma. In wilden Träumen wandelt sie zwischen den Welten der Lebenden und der Toten. Wird Helga wiedererwachen und ins Leben zurückkehren?

Am 1. März 2020 erwartet die Zuschauer der „Lindenstraße“ eine ganz besondere Episode. Es wird ein Wiedersehen mit längst verstorbenen Serienfiguren geben: Unter anderem werden Joachim H. Luger („Hans Beimer“), Christian Kahrmann („Benny Beimer“) und Bill Mockridge („Erich Schiller“) noch einmal in ihre Rollen schlüpfen.

Als weiteres Highlight wird Helga Beimer ihrem „Schöpfer“ gegenübertreten: Auftritt Hans W. Geißendörfer. Der Erfinder und Produzent der Lindenstraße spielt in dieser außergewöhnlichen Folge mit, die mit vielen weiteren Überraschungen einen Rückblick auf 34 Jahre „Lindenstraße“ wagt. Vier Wochen später, am 29. März 2020, wird die letzte Folge der ARD-Serie ausgestrahlt.