Dienstag 03.12. – Ein Pächter für den Hof

Bild: ARD/Nicole Manthey

Carla klammert sich an ihre Küche, nur hier findet sie Halt gegen die Krebserkrankung. Völlig unerwartet kommt jedoch Kritik an ihrem neuesten Gericht. Was für Carla fast wie eine Verschwörung anmutet, hat einen fatalen Hintergrund: Carla hat durch die Chemotherapie ihren Geschmackssinn eingebüßt.

Pia fühlt sich in ihrer neuen Schulklasse unwohl, da sie als Rollstuhlfahrerin mal wie ein rohes Ei, mal wie ein Störfaktor behandelt wird. Als sie sich erstmals mit einer Mitschülerin verabredet, muss Pia entsetzt feststellen, dass dies von Thomas arrangiert war.

Nach der spontanen Annäherung zwischen Judith und Alex macht sich Judith erneut Hoffnung. Alex dagegen bereut diesen schwachen Moment.

Wegen der vergeblichen Suche nach einem Pächter für ihren Hof entschließt sich Tina zum Verkauf. Als Astrid sie davon abzubringen versucht, geraten die beiden in eine grundsätzliche Auseinandersetzung, bei der ordentlich die Fetzen fliegen. Das reinigt die Luft zwischen den beiden Schwestern.