Dienstag 04.02. – Eine emotionale Begegnung

Bild: ARD/Nicole Manthey

Gunter ist empört darüber, dass Alex das „Carlas“ mit Gregor fortführen will. Er macht Carla heftige Vorwürfe, sich bisher aus allem herausgehalten zu haben. Carla stellt Gregor wütend zur Rede. Aber der beharrt darauf, das „Carlas“ für sie zu erhalten, weil er an ihren Therapie-Erfolg glaubt. Und macht ihr eine Liebeserklärung, die Carla unter die Haut geht.

Durch eine emotionale Begegnung mit Lilly hinterfragt Carla ihren Entschluss immer mehr, die Chemo abzusetzen. Sie beschließt, die Behandlung fortzusetzen.

Torben ist entschlossen, Tina aus seinem Leben zu verbannen, und überstreicht schon mal ihre Tapete. Im Affekt droht er sogar Claudia mit einer Anzeige wegen Störung der Totenruhe. Ben überredet sie, Willis Asche zu verstreuen. Aber sie kann Willi einfach nicht loslassen.

Ein Ausflug von Astrid und Henning in den Wildpark wird durch Pia vereitelt, die auf dem Weg zur Demo nach Hamburg stürzt. Bei einem Picknick auf dem Ziegenhof kommen sich Henning und Astrid dennoch wieder nahe.