Dienstag, 04.10. – Interessenverlust

Bild: ARD/Nicole Manthey

Hendrik verpasst zwei Anrufe von Joe und Sam. Er versucht Annemarie zu einem späteren Videocall mit seinen Jungs zu überreden. Doch sie stellt sich nicht nur stur, sondern meint Hendrik habe kein Interesse mehr an seinen Söhnen. Sie droht unterschwellig, den Kontakt abzubrechen – Hendrik ist geschockt!

Sandra vertritt Kerstin Prenz und muss sich den Respekt der Kollegen erkämpfen. Als Mathias auf die Wache kommt, weil sein Auto abgeschleppt wurde, steht ihm Sandra gegenüber. Doch anstatt zu streiten lächeln sie sich an …

Amelie erkennt, dass sie verloren hat und zeigt leichte Reue. Für Charlotte bedeutet der Verlust des Hotels: Sie braucht dringend Arbeit. Philip fühlt sich in ihrer Schuld und will ihr helfen, was bei Charlotte wie flirten ankommt.

Simon und Birgit wird klar: Die Wirtschaftskonferenz ist nicht zu halten. Birgit entscheidet sich für die Absage, womit auch ihr Job wegfällt. Gunter ist beeindruckt davon und bietet Brigit den Job als stellvertretende Geschäftsführerin an – die Stelle auf die Simon gehofft hat.