Dienstag 07.05. – Tochter fälscht Vater

Bild: ARD/Nicole Manthey

Amelie wird durch Gregor angestachelt, ihr Hotelprojekt voran zu treiben. Sie ruft die Texanischen Kunst-Interessenten an und verspricht einen echten Fährmann, den sie mit Hingabe fälscht. Doch sie droht vor Gunter aufzufliegen.

Margret verheimlicht ihr Glück mit Agnes. Cornelius gegenüber verstrickt sie sich in eine Lüge, aus der sie Agnes rettet. Während Agnes gegenüber Ben auf eine gemeinsame Zukunft mit Margret hofft, hat Margret noch nicht den Mut, sich zu ihrer Liebe zu bekennen.

Hilli versucht voller Elan, ihr Leben nach Frank in den Griff zu bekommen Sie beschließt, mit Merle segeln zu lernen und beeindruckt Cornelius, der sie aufheitert und anbietet, ihr beim Lernen für den Segelschein zu helfen.

Laurenz ist verunsichert und glaubt, keine Chance bei Paula zu haben. Bis er schließlich ganz er selbst ist – und Paulas Herz gewinnt.

Eliane rührt weiter die Werbetrommel für ihre IHK-Präsidentschaftskandidatur und lässt Laurenz ein sympathisches Wahl-Video mit ihr drehen. Ein Volltreffer, denn Gregor reagiert angefasst.