Dienstag, 11.10. – Wie erstarrt

Bild: ARD/Nicole Manthey

Sandra schwirrt der Kopf: Mathias besitzt einen Originalschläger von Boris Becker. Nur Zufall? Oder könnte er tatsächlich Nicis Vater sein? Als Finn die Tennistasche mit dem Becker-Schläger zur Polizei bringt, entdeckt Sandra einen alten Mitgliedsausweis in der Seitentasche – mit ihrem „Boris Becker“ von damals auf dem Foto. Darunter der Name: Mathias Wilke – sie ist wie erstarrt.

Malte ist angefixt: Anette nimmt an einem Golf Cup teil und er möchte auch antreten. Er bitte Hendrik um die Aufnahme in den Gentlemen’s Club. Doch das ist kompliziert. Schließlich kann er Brigit überreden, für das Hotel am Turnier teilzunehmen.

Birgit fängt Amelie in ihrem Kummer auf. Sie will Amelie helfen im Hotel „Drei Könige“ wieder Fuß zu fassen. Doch ein Traum zeigt Amelie: Es ist Zeit für Veränderung! Und sie schlägt das Angebot aus. Derweil fällt es Birgit schwer, die Schwangerschaft und den geplanten Abbruch vor Mathias zu verheimlichen.

Um für einen Videoanruf mit Joe und Sam wach zu bleiben, greift Hendrik erneut zu Tabletten.