Dienstag 25.02. – Gerüchte

Bild: ARD/Nicole Manthey

Astrids Tag der offenen Käserei ist ein Erfolg. Aber es irritiert sie immer mehr, dass Bruno, Alex und Henning jedes Gespräch über Heikes Todestag abblocken. Als sie Bruno allein trauern sieht, bittet sie Alex, nach seinem Vater zu sehen. Doch der macht ihr eine harsche Ansage: Sie soll ihn gefälligst in Ruhe lassen!

Cem ist fassungslos, dass jemand ihm den Bäckerladen vor der Nase weggekauft hat. Voller Reue versucht er, von Gregor wenigstens die Familienfirma zurückzukaufen. Doch Gregor lehnt ab – denn er verfolgt einen anderen Plan …

Cynthia Blackrose fordert von Gregor einen Widerruf seiner Zeitungsstory. Aber dann ist sie von seinem Charme beeindruckt und lässt sich überreden, das Gerücht in der Welt zu lassen. Schließlich lädt sie ihn in ihr Hotelzimmer ein und Gregor gerät in Bedrängnis, als Cynthia ihm eindeutige Avancen macht.

Claudia ist überglücklich, Willis Asche in einem sauberen Müllbeutel wieder zu finden. Jetzt will sie ihn nicht mehr hergeben. Aber Ben hat, inspiriert durch ein Bild von Lilly, eine Idee: Sie verstreuen Willis Asche in Rimini, da wollte er doch immer hin!