Dienstag 26.11. – Verhaltene Sehnsucht

Bild: ARD/Nicole Manthey

Astrid ist schockiert, dass Alex Frau und Kind vor ihr verheimlicht hat. Sie stellt Alex zur Rede und beendet die Liaison. Doch Alex kämpft, was es Astrid nur noch schwerer macht, ihre Sehnsucht nach ihm zu ignorieren. Sie sucht Trost in der freundschaftlichen Umarmung von Henning und fragt sich traurig, ob es für sie überhaupt noch einmal den Richtigen geben wird.

Britta bemüht sich nach Kräften um die Versöhnung ihrer Geschwister. Doch Christian und Amelie machen beide dicht. Erst ein bewegendes Interview, das ihr Vater kurz vor seinem Tod gab, tröstet die beiden und sorgt für Frieden zwischen ihnen.

Tina regt an Torben zunehmend ein merkwürdiges Verhalten auf. Plötzlich ist er zum Ja-Sager verkommen. Torben erklärt seinerseits Ben, dass seine Partnerin so gestresst ist, dass man sie nicht reizen darf. Ein Missverständnis, das für Trubel sorgt.

Nachdem Vivien Carla mitten in ihrem Restaurant unverfroren auf ihre Krankheit anspricht, sucht diese schnellstmöglich das Weite.