Dienstag 29.10. – Liebe auf den ersten Blick

Bild: ARD/Nicole Manthey

Astrid kommt wegen eines Jobangebots zurück nach Lüneburg und tauscht sich zunächst mit ihrer alten Freundin Britta aus, von der sie erfährt, dass ihr damaliger Freund Henning auch noch in der Stadt ist. Sie verabredet sich mit ihm, aber er taucht nicht auf – sprunghaft wie früher.

Stattdessen läuft Astrid in den mit dem Fahrrad vorbeirasenden Alex. Aber es ist nicht der Unfall, der für Astrid und Alex gleichermaßen die Zeit stillstehen lässt – es ist der Blick in die Augen des jeweils anderen. Liebe auf den ersten Blick …

Merles Sorge um Gunter schlägt in Wut um, als sie erfährt, dass er betrunken das Feuer in der Gärtnerei verursacht hat. Eine weitere Alkoholismus-Phase von Gunter kann und will sie nicht durchstehen. Gunters Befürchtung, Merle könne sich von ihm trennen, scheint sich zu bestätigen.

Britta freut sich, dass Carla überraschend zurück in Lüneburg ist. Als Britta sie zufällig im Krankenhaus trifft, hat Carla eine gute Ausrede – aber es gibt einen Grund, warum Carla in der Onkologie sitzt.