Donnerstag 06.02. – Zu viel des Guten

Bild: ARD/Nicole Manthey

Carla ist entschlossen, die Strapazen weiterer Chemotherapien auf sich zu nehmen, muss aber wegen ihres niedrigen Leukozytenwerts dennoch aussetzen. Gregor ist alarmiert, übertreibt es aber mit seiner Fürsorge.

Henning kommt hinter den Grundstücks-Deal von Judith und Gregor. Er fordert, dass Judith sich selbst anzeigen muss, um noch glimpflich aus der Sache herauszukommen.

Alarmiert erkennt Gregor die Gefahr, die von Henning ausgeht, und bietet ihm ein lukratives Geschäft an. Henning durchschaut die Absicht, sein Schweigen zu erkaufen. Da gerät seine Firma überraschend in finanzielle Schieflage.

Claudia kommt bei Hannes in der Laube unter. Aber auch Hannes wird es mit der resoluten Ruhrpottlerin bald zu viel und er bittet Ben um Hilfe. Dann überrascht Hannes jedoch mit einer unerwarteten Kehrtwende.

Gunter stürzt sich auf die Planung einer Dachterrasse und verdrängt dabei, dass eine Reise mit Merle nach Bali kurz bevorsteht. Gegenüber Thomas räumt Gunter ein, dass ihm die Reise jetzt nicht in den Kram passt. Aber geht es wirklich nur um die Dachterrasse?