Donnerstag 12.03. – Kontrolle verloren

Bild: ARD/Nicole Manthey

Henning versucht, Astrid aufzubauen und zwischen ihr und Pia zu vermitteln. Aber dann wird er von seinen eigenen Problemen eingeholt, als Bruno ihn mit zu Heikes Grab nehmen möchte. Henning kämpft gegen die aufsteigende Beklemmung an. Doch dann verliert er, gefangen von seinen Erinnerungen, bei einer Autofahrt mit Astrid die Kontrolle über den Wagen.

Cem ist überzeugt, das Richtige getan zu haben. Doch Amelie kann nicht fassen, dass er ihren Termin für den Schwangerschaftsabbruch eigenmächtig abgesagt hat. Sie wirft ihn raus.

Judith wird nicht nur von Gregor unter Druck gesetzt, sie muss sich auch noch mit Alex‘ Zweifeln auseinandersetzen, ob er sich jemals auf einem Grundstück wohlfühlen könnte, an das sie mit illegalen Mitteln gekommen sind.

Johanna scheitert an ihrem Vorhaben, ein Selbstporträt für die Lüneburger Ausstellung zu malen. Da erfährt sie, dass der berühmte Maler Bernhard Riedel in der Stadt ist. Sie setzt alles daran, den scheuen Künstler für sich zu gewinnen. Dummerweise bezirzt sie nicht ihn, sondern den ahnungslosen Lutz Marmor ….