Donnerstag 16.04. – Das „Heideecho“

Bild: ARD/Nicole Manthey

Gunter und Merle bemühen sich, wieder zueinander zu finden. Bei einer gemeinsamen Wanderung wollen sie nach Lösungen suchen. Doch da entdeckt Gunter durch Zufall Merles Chatverlauf mit Peter Mangold. Hat Merle was mit einem anderen Mann?

Henning ist fassungslos, als er sich von seinem Bruder in aller Öffentlichkeit als Mörder beschimpfen lassen muss. Das „Heideecho“ zerreißt ihn genüsslich in der Luft. Dann muss Henning erfahren, dass die Stadt nach dem Eklat nicht mehr mit ihm zusammenarbeiten will. Dank Bruno steht nun seine Existenz auf dem Spiel.

Freddy bemüht sich nach Kräften, Pia zu gefallen. Als Pia ihn als Frontmann bei der Demo gegen Umweltsünder Feddersen einsetzen will, muss Freddy ihr gestehen: Feddersen ist sein Vater!

Tina und Britta haben die Hoffnung, dass sie sich wegen des gemeinsamen Hausprojektes mit Ben und Luke wieder annähern können. Doch dann geraten sie erneut in Streit, weil Britta Tina eine wiederholte Einmischung in die Erziehung Lillys vorwirft.