Donnerstag 18.03. – Eine Masche?

Bild: ARD/Nicole Manthey

Nach dem schönen Erlebnis in der Tanzschule wird Thomas immer stärker bewusst, wie sehr er Tatjana liebt. Vor allem durch die Konfrontation mit seinem Nebenbuhler Paul sieht Thomas sich gezwungen, um Tatjana zu kämpfen. Und tatsächlich hat er Erfolg.

David ist fassungslos, dass Ellen in ihn verliebt ist, und macht sich Vorwürfe, dass er mit ihr zum Seitensprung im Bett gelandet ist. Simon will mit beiden nichts mehr zu tun haben. Ellen muss fürchten, beide Männer verloren zu haben.

Carla als Köchin zu verlieren, wäre für das Restaurant und das Hotel eine Katastrophe. Also versucht Gregor, sie zu halten und geht dabei so weit, ihre Zukunftspläne zu sabotieren. Aber Carla durchschaut ihn.

Mona werden die Überstunden im Hotel zu viel, ihre andere Arbeit leidet darunter. Sie erstreitet sich bei Amelie das Recht, ihre Überstunden abzufeiern.

Britta kann nicht verstehen, dass Hendrik ihr gegenüber so abweisend ist. Oder will er sie mit dieser Masche nur wieder – wie Carla vermutet – ins Bett kriegen?