Donnerstag 20.05. – Künstlerische Inspiration

Bild: ARD/Nicole Manthey

Inspiriert nimmt Amelie sich einen Tag frei, um an der Ilmenau ein bisschen zu malen. Dort trifft sie Tristan, der sie ermutigt, sich der Kunst wieder zu öffnen. Seine Worte erinnern sie schmerzlich an Torben. Verzweifelt geht sie an Torbens Grab und verspricht ihm, dass sie ihn immer lieben wird.

Hendrik gibt sich große Mühe, seine Enttäuschung darüber zu verbergen, dass Britta den Posten der ärztlichen Leiterin bekommen hat. Doch es nagt an ihm, dass sich alle im Krankenhaus für Britta freuen.

Ellen gewinnt den Koch-Wettbewerb nicht, was sie maßlos ärgert. Als David ihr seine Liebe gestehen will, glaubt sie daher, dass er sie nur trösten will und rennt entnervt davon.

Tina war als Kind ein großer Fan von Rolf Zuckowski und bedauert es, ihn nicht persönlich kennenzulernen. Darum organisiert Lilly kurzerhand ein exklusives Konzert für Tina via Videoanruf.

Da Sascha immer noch an Andreas hängt, will Tatjana ihm von ihrer neuen Beziehung erstmal lieber nichts erzählen. Als sie mit Sascha telefoniert und dabei Paul vor ihm verleugnet, ist der sehr getroffen.