Donnerstag 25.04. – Trennungsschmerzen

Bild: ARD/Nicole Manthey

Hilli gesteht Britta, dass sie Frank trotz allem vermisst und es sehr schmerzt, ihn zusammen mit Yvonne zu sehen. Bei einer zufälligen Begegnung erfährt nun auch der überraschte Cornelius von der Trennung. Derweil gerät Frank unter Druck. Der Eigentümer der Tuning-Firma fordert eine Kaufentscheidung. Hilli verweigert ihm das gemeinsame Geld – doch dann ist das Konto leer.

Amelie ist über ihren Tagtraum, in dem sie Inken über die Brüstung des Wasserturms schubst, selbst erschrocken. Inken hofft, dass ein alter Brief von Jakob bei der Versöhnung hilft.

Margret zettelt mit Agnes einen Streit an, damit sie sich nicht erklären muss. Das führt zu Margrets Entsetzen dazu, dass Agnes kündigt.

Hannes gibt Gregor die Schuld, Eliane bei ihrer IHK-Kandidatur geschadet zu haben. Doch den amüsiert das nur. Als Hannes‘ Retourkutsche Erfolg hat, ist Gregor sauer, ignoriert selbstherrlich eine Baustellenabsperrung und fährt über die frischgeteerte Straße.