Donnerstag 31.10. – Der Diagnose zum Trotz

Bild: ARD/Nicole Manthey

Carla sagt Britta, dass sie Brustkrebs hat. Es fühlt sich für sie selbst noch unwirklich an. Aber auch wenn Carla durch die Diagnose ziemlich gebeutelt ist, will sie sich durch den Krebs nicht die Freude am Leben nehmen lassen.

Cem und Amelie können ihre Differenzen nicht überwinden. Doch als beide sich im Affekt trennen, werden sie gleich darauf von ihrer Leidenschaft übermannt.

Astrid erlebt ein unbeschwertes Gespräch mit Henning über die gemeinsame Vergangenheit. Sie ist getroffen, als Tina es problematisch findet, mit ihrer Schwester unter einem Dach zu wohnen. Hat das früher so enge Verhältnis zu Astrid einen Riss bekommen?

Gunter kann das Krankenhaus verlassen. Doch für ihn und für Merle ist es schwer, in den gemeinsamen Alltag zurück zu finden. Als Thomas erfährt, dass allein Gunters Drang zum Trinken die Brandkatastrophe ausgelöst hat, kann er kein Verständnis mehr aufbringen. Gunter wird noch eine Weile mit den Schatten seiner jüngsten Vergangenheit zu kämpfen haben.