Freitag 07.06. – Erwischt!

Bild: ARD/Nicole Manthey

Als Leonie wieder in Lüneburg auftaucht, vermeidet Hilli das Thema ihrer Trennung von Frank. Sie wollen Leonie gemeinsam darüber aufklären und sind optimistisch, dass sie dies erwachsen aufnehmen wird. Entsprechend schockiert sind sie von Leonies verzweifelter Reaktion.

Gunter bittet Carla, Gregor über das Wasserturm-Hotel auszuhorchen. Aber Gregor lässt sie abblitzen und informiert Amelie über die drohende Entlarvung. Als eine Kopie von Gunters Kundendaten in Amelies Besitz gefunden wird, scheint sie überführt. Amelie sieht ihre letzte Chance in der Vorwärtsverteidigung und lenkt die Schuld auf die perplexe Carla.

Agnes bleibt bei ihrem Nein zu Margret. Die will sich zukünftig nicht weiter ihre Gefühle versagen und einen Neuanfang wagen, ohne Cornelius.

Nachdem Ben und Anne erneut im Bett gelandet sind und Lilly sie dort überrascht hat, kommen sie nicht mehr umhin, ihren Beziehungsstatus zu klären.

Merle und Gunter freuen sich auf den Besuch, den sie Kaspar bald abstatten wollen. Vorher jedoch wollen sie einen lieben Freund willkommen heißen: Thomas.