Freitag 14.08. – Auf freiem Fuß

Bild: ARD/Nicole Manthey

Der angeschossene Torben wird notoperiert, ist in einem sehr kritischen Zustand. Obwohl Witte noch auf freiem Fuß ist, ignoriert Amelie die Gefahr und weigert sich, von Torbens Seite zu weichen. Mit Folgen: Im Krankenhaus überwältigt Witte Amelie und droht erneut, sie zu töten.

Nur Dank Brittas und Bens Wachsamkeit und Amelies List kann das Schlimmste verhindert werden. Witte wird verhaftet, aber Amelie bangt um Torben. Bis er sein Bewusstsein wiedererlangt und Amelie mit schwacher Stimme erneut seine Liebe erklärt.

Als Gunter von Torbens OP erfährt, sagt er seinen Flug nach Ecuador ab, um Amelie im Hotel zu unterstützen.

Alex und Astrid genießen ihr wiedergefundenes Liebesglück, und Alex schafft es, durch Astrid inspiriert ein sternewürdiges Menü zu kreieren.

Walter will Tinas gutgemeinten Ratschlag, Akupunktur gegen seine Rückenschmerzen anzuwenden, aus Angst vor den Nadeln nicht annehmen. Er bevorzugt eine Massage im „Drei Könige“-SPA – doch ihn erwarten nicht wie erhofft sanfte Frauenhände, sondern muskulöse Oberarme.