Freitag 21.05. – Verletzte Gefühle

Bild: ARD/Nicole Manthey

Tatjana verspricht Paul nach einem Streit, Sascha baldmöglichst ihren neuen Freud vorzustellen. Dazu kommt es jedoch nicht, weil Sascha unverhofft in ihren Abschiedskuss
platzt …

Amelies Trauer über Torbens Tod flammt wieder auf, sie entsorgt alle Mal-Utensilien und macht Tristan eine schroffe Ansage. Als sie ihn dennoch verführen will, durchschaut Tristan, dass Amelie damit nur ihre tiefsitzende Trauer narkotisieren will.

Hendrik wirkt deutlich angeschlagen, nachdem Britta die Direktorenstelle im Krankenhaus an seiner Statt bekommen hat. Er zeigt jedoch die Größe, zu seinen verletzten Gefühlen zu stehen, und versichert Britta, wie viel sie ihm bedeutet.

Ellen kann sich nicht vorstellen, dass David tatsächlich in sie verliebt sein könnte. Nachdem sie sich umständlich aus dem Weg gehen, finden die beiden schließlich doch im Kuss zueinander.

Johanna gelingt es, sich dem Online-Therapeuten gegenüber als Merle auszugeben. Thomas, der nichts davon weiß, sorgt versehentlich dafür, dass Johannas Maskerade auffliegt.