Mittwoch 15.12. – Verliebt, verlassen…

Bild: ARD/Nicole Manthey

Carla und Philip genießen einen romantischen Ausflug. Philip möchte mit ihr verreisen, doch Carla lehnt ab. Denn sie ist dabei, sich in ihn zu verlieben.

Katrin ist erleichtert, als Leo ihre Abfuhr scheinbar locker nimmt. Als sie im Nachhinein bemerkt, wie verletzt er ist, will sie das Therapeuten-Patienten-Verhältnis beenden. Doch Leo wehrt ab. Erst als Britta und Ben ihre Zweifel äußern, kann Leo einsehen, dass Abstand für ihn besser wäre.

Mias Praktikum im Hotel geht zu Ende und sie entscheidet sich für ein weiteres Praktikum im Krankenhaus. Davon ist Florian wenig begeistert.

Britta kann Annemarie nicht davon überzeugen, dass ihre Kinder im Rosenhaus gut aufgehoben sind. Hendriks Ex verbietet Sam und Joe sogar, Lilly zu besuchen. Sam will sich damit nicht abfinden und schließt sich im Gäste-WC ein. Er kommt erst wieder raus, wenn Annemarie nachgibt.

Merle ist sich unklar über ihre Gefühle – empfindet sie noch etwas für Gunter? Doch sie kommt zu dem Schluss, dass da nichts mehr ist. Aber was ist es dann?