Mittwoch 26.05. – Interessenskonflikt

Bild: ARD/Nicole Manthey

Tatjana versucht, eine Balance zu finden zwischen den Interessen ihres Sohns Sascha und ihres Freundes Paul. Als beide guten Willen zeigen, ist Tatjana optimistisch. Doch dann der Schock. Paul will keinen Kontakt zu Sascha haben!

Merle versucht, sowohl den Richter als auch ihren Therapeuten Burckhardt von Tangendorf davon zu überzeugen, dass sie keine Therapie braucht. Doch vergeblich, wenn sie nicht zahlen will, muss sie die Therapie machen.

Tristan überredet Amelie, das Wort „SKANDAL“ hundertfach als Graffiti an Lüneburgs Wände zu sprühen. Amelie macht mit, ohne zu wissen warum. Sie mag diesen Tristan einfach. Die Aktion erzeugt ein großes öffentliches Echo. Die Menschen suchen den Sinn hinter der Aktion. Gibt es überhaupt einen?

Ben und Tina leiden darunter, dass Louis nachts wenig schläft. Tina vermutet, dass es Louis einfach zu still ist und dass er die Geräuschkulisse des Mutterbauchs vermisst. Sie will es künftig mit Lärm versuchen. Ben findet das abwegig.

Ellen und David sind glücklich. Aber David quält der Gedanke, dass Jens etwas gegen ihn haben könnte.