Montag 04.11. – Ein Kuss liegt in der Luft

Bild: ARD/Nicole Manthey

Astrid fühlt sich ungerecht behandelt, als die Stelle, wegen der sie nach Lüneburg gekommen ist, überraschend an eine viel weniger qualifizierte, deutlich jüngere Kollegin vergeben wird. Der erhoffte Karriereschritt fällt aus.

Ihr bietet man an, in ihrer alten Position weiter zu arbeiten. Tina rät ihr, einen kühlen Kopf zu bewahren. Nur Alex prophezeit ihr, dass sie unglücklich wird, wenn sie klein beigibt. Über eine Mousse au Chocolat kommt es zum Flirt. Ein Kuss liegt in der Luft …

Carla hat Angst vor der Chemo, aber sie will stark bleiben. Deshalb überredet sie den Verleger, die Lesetour doch nicht abzusagen, zumal sie nach der ersten Chemo keine Nebenwirkungen spürt.

Thomas versucht, mit Gunters Rückfall klarzukommen. Aber zwischen den Freunden kommt es zu Reibereien, sie machen sich gegenseitig Vorwürfe.

Cem ist geschmeichelt von Amelies Angebot. Alex vermutet, Amelie brauche Cem, um die Belegschaft auszuspionieren. Cem fragt Amelie direkt, und die antwortet auch direkt: Ja.

Torben und Tina diskutieren, wie sie ihre Wohnung einrichten wollen. Ben wird amüsierter Zeuge, als die beiden sich liebevoll über ein Möbelstück kabbeln.