Montag 27.05. – Bitte verrate nichts!

Bild: ARD/Nicole Manthey

Britta kann nicht fassen, dass Amelie die Bilder ihres Vaters fälscht. Amelie befürchtet, Britta könnte sie auffliegen lassen und verspricht, mit den Fälschungen aufzuhören. Doch Amelie braucht weiteres Startkapital für ihr Hotelprojekt und muss zudem beweisen, wie viel Potenzial ihr Projekt hat. Sie klaut dafür Gästedaten von Gunters Rechner – und droht, von Carla erwischt zu werden.

Die „Rosenkavalier“-Premiere droht ins Wasser zu fallen. Der Aberglaube am Theater veranlasst Signe Heiberg, nicht auftreten zu wollen. Eliane sieht die Schuld bei sich – und rettet die Aufführung mit einem brasilianischen Wunderzauber ihrer Großmutter.

Cornelius spürt eine immer stärkere Anziehung zu Hilli. Am Premierenabend treffen die beiden unverhofft aufeinander – er küsst Hilli leidenschaftlich, und sie kann diesen Kuss genießen.

Gunter glaubt, dass Carla sich mit ihren vielen Projekten überfordert und bietet ihr an, das Restaurant „Carlas“ wieder zu übernehmen. Aber Carla ist von diesem Angebot vor den Kopf gestoßen.