Dienstag 15.12. – Quelle fürs Familienritual

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

Tim möchte unbedingt die Quelle für Franzis Familienritual finden. Um sich am Morgen des Hochzeitstages noch einmal auf die Suche begeben zu können, lässt er sich sogar von Boris bei der Anprobe vertreten. Als er jedoch nicht rechtzeitig zurückkommt, ist Boris in der unangenehmen Situation, sich auch beim Traugespräch mit dem Pfarrer als Tim ausgeben zu müssen …

Alfons tritt von seiner Teilnahme am Wettbewerb zurück und schwindelt Vanessa vor, dass er das Feuer dafür nicht mehr in sich spüre. Trotzdem bedauere er es, dass sein großer Konkurrent nun den Sieg davontragen wird. Damit geht sein Plan auf: Vanessas Kampfgeist wird geweckt und sie will Alfons beim Wettbewerb vertreten.

Robert ist entsetzt: Nachdem er von dem Herz-Drachen einen Schlag gegen den Kehlkopf bekommen hat, darf er erst mal nur flüstern. Wie soll er so in der Küche kommunizieren? Cornelia, die sich an Roberts Unfall schuldig fühlt, bietet ihm ihre Hilfe an und funktioniert als sein Lautsprecher.

Um über etwaige Rachepläne von Christoph informiert zu sein, will Ariane, dass Erik sich dessen Vertrauen erschleicht. Geschickt nähert sich dieser Christoph mit ein paar ausgeklügelten PR-Vorschlägen an.