Dienstag 28.05. – Kurzschlusshandlung

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

Als Annabelle erfährt, dass sich Joshua in Denise verliebt hat, schäumt sie vor Wut. Kurz darauf gerät sie in Versuchung, die verhasste Schwester aus dem Weg zu räumen.

Eva fällt es immer schwerer, sich mit ihren Problemen ihrer Familie zu öffnen. Der einzige, der ihre Situation verstehen kann, ist Christoph. Aber von ihm muss sie sich unbedingt fernhalten.

Nataschas und Andrés Abend endet in einem Eklat. Doch niemand glaubt André, dass er Natascha heldenhaft gerettet hat.

Romy trifft auf Bela, den sie von ihrem Seminar in Göttingen kennt. Überrascht stellt sie fest, dass er seine Ausbildung im „Fürstenhof“ fortsetzen will.

Schüchtern, humorvoll und unverwüstlich: In Folge 3155 kommt Romys Bekannter Bela Moser, gespielt von Franz-Xaver Zeller, an den „Fürstenhof“.