Donnerstag 06.08. – Zweite Wahl

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

Lucy versucht, ihre Gefühle für Paul zu bekämpfen, indem sie Bela überredet, den geplanten Hochzeitstermin vorzuziehen. Doch für Bela häufen sich die Momente, die ihn an Lucys Liebe zweifeln lassen. Und so macht er ihr traurig klar, dass er nicht die zweite Wahl sein möchte …

Franzi weiß nicht, wem sie glauben soll, und entzieht sich aufgewühlt der Situation. Doch aus einem Gespräch mit Lucy schließt sie schwer enttäuscht, dass es auf jeden Fall Tim gewesen sein muss, der den Cidre manipuliert hat.

Ariane erfährt, dass Christoph vorhat, nach Thailand zu reisen. Sofort will sie Karl auf ihn ansetzen, um zu verhindern, dass Christoph die Wahrheit über den Brand herausfindet. Doch Karl, der gerade eine Praxisgemeinschaft mit Michael gründet, weigert sich. Ariane ahnt nicht, dass Christoph schon einen großen Schritt weiter ist …

Alfons überrascht Hildegard mit einem selbstgekochten Essen und richtet dabei ein ziemliches Chaos in der Küche an. Während Hildegard sich unwohl darauf einstellt, was sie in Zukunft erwartet, gibt Alfons gegenüber Vanessa zu, dass er nichts mit sich anzufangen weiß, seitdem er nicht mehr am „Fürstenhof“ arbeitet.