Donnerstag 27.12. – Im Visier

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

Während Annabelle ins Visier der Ermittler gerät, versucht Xenia Christophs Schuld zu beweisen. Doch ihr Plan droht zu scheitern – bis sie auf einen potenziellen Verbündeten stößt.

Wolfgang fordert eine Entschädigung von André, doch der will sich nicht erpressen lassen. Allerdings stellt er später schmerzlich fest, dass Wolfgang durchaus in der Lage ist, ihm zu schaden.

Nach ihrer kleinen symbolischen Hochzeit überlegen Romy und Paul, was sie mit der Barcelona-Reise anstellen sollen. Schließlich ringt sich Romy dazu durch, Paul trotz allem zu begleiten.