Fr., 01.03.24 – Vertrauen

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

Helene wundert sich darüber, dass in dem Tagebuch von Anton Hagens Sohn mehrere Seiten fehlen, und spricht Katja darauf an. Markus reagiert ertappt, was Helene nicht entgeht. Hat er möglicherweise etwas damit zu tun? Der Gedanke lässt sie nicht los und tatsächlich findet sie die fehlenden Seiten wenig später in Markus‘ Tasche.

Ana erfährt geschockt, dass Vincent verheiratet ist, und geht enttäuscht davon aus, dass er sie die ganze Zeit belogen hat. Doch auch für ihn ist diese Neuigkeit eine Überraschung und er erfährt, dass Natalie ihre Vegas-Ehe entgegen ihrer Abmachung nie annulliert hatte. Vincent ahnt jedoch nicht, dass Natalies Ankunft der Auftakt eines perfiden Plans ist, um Ana und ihn auseinanderzubringen …

Theo ist enttäuscht von Christoph, da dieser sich nicht gegen den Verkauf des Hotels gestellt hat und alle Angestellten ihre Arbeit verlieren werden. Seine Ansage lässt Christoph nicht kalt und er macht Theo klar, dass er den besonderen Geist des „Fürstenhofs“ niemals vergessen wird und dieser im neuen Hotel weiterleben soll.