Freitag 02.07. – Der Kostümball

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

Maja und Hannes freuen sich auf den Kostümball und überlegen gemeinsam, was sie anziehen wollen. Da sie sich nicht einigen können, beschließen sie, sich gegenseitig zu überraschen. Als Hannes später Maja sein Kostüm vorführt, wird ihr etwas bewusst …

Rosalie wird in einem Presseinterview auf die Vorwürfe gegen Christoph angesprochen und weicht der Frage aus. Doch der Journalist stellt ihre Aussage so dar, als halte sie Christoph für schuldig. Daraufhin fordert dieser eine öffentliche Klarstellung, aber Rosalie lehnt ab.

Hildegard vertraut sich in ihrer Enttäuschung bezüglich des bevorstehenden Abends Cornelia an. Diese bietet ihr an, noch einmal mit Werner zu sprechen, aber Hildegard möchte das nicht. Als Lia Werner in Vorfreude auf den Filmeabend antrifft, kann sie nicht anders und spricht ihn doch darauf an.

Erik ist glücklich, dass Ariane seinen Antrag annimmt und vergisst darüber schnell ihr anfängliches Zögern. Als sich herausstellt, dass das Standesamt erst in ein paar Monaten wieder Termine vergibt, ist Erik enttäuscht. Auch Ariane gibt vor, traurig zu sein.