Freitag 06.11. – Neue Geschäftsführer

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

Nachdem Rosalies selbstgebackene Torten nicht so gut gelingen, bittet Michael Amelie, sie weiterhin zu unterstützen. Kurz darauf entdeckt Michael bei Rosalie eine Tonaufzeichnung mit schluchzenden Geräuschen und begreift: Sie steckt hinter dem weinenden Geist in der Sissi-Suite!

Steffen hat Franzi und Tim die Brauerei zum Kauf angeboten. Nachdem Christoph vorschlägt, ihnen als Geschäftsführer unter die Arme zu greifen, entschließen sich die beiden, das Angebot anzunehmen.

Joell bezaubert Lucy mit der Bitte, ihm bei seinem Roman weiter zu helfen. Lucy schwebt auf Wolken, aber Vanessa warnt sie: Eine Bruchlandung der Gefühle, wie Vanessa sie mit Robert erlebt hat, sollte Lucy nicht riskieren.

Dank Joell macht das Gerücht vom „Geist der weinenden Sophia“ im Fürstenhof die Runde. Hildegard und Alfons fragen sich, was dahintersteckt. Beide finden die Vorstellung, dass ein Geist am Fürstenhof spukt, völlig abwegig.