Freitag 23.04. – Diebe

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

Als Cornelius sich vor Maja darüber beschwert, dass er für Christoph und Selina einen besonderen alkoholfreien Cocktail kreieren soll, hält Maja ihm vor Augen, dass er für seine Situation am „Fürstenhof“ selbst verantwortlich ist. Daraufhin geraten die beiden in einen heftigen Streit.

Um Maja nicht zu beunruhigen, versichert ihr Christoph, dass Ariane nichts mit der Vergiftung von Selina zu tun hatte. Gleichzeitig schaltet er Schulz ein, um herauszufinden, von wem sich Ariane in Südamerika das seltene Gift besorgt hat. Als Ariane von diesem Plan erfährt und Christoph eiskalt ausbremst, kommt ihm das Schicksal unverhofft auf andere Weise zu Hilfe.

Max ringt sich dazu durch, seinen Spind vor Robert zu öffnen. Cornelias Geldbeutel findet Robert darin nicht, dafür erhascht er einen Blick auf ein Foto von Vanessa. Währenddessen taucht Cornelias Geldbörse im Zimmer eines Stammgasts auf.

Michael plant eine Überraschungsfeier für Rosalies Geburtstag. Doch Rosalie, die davon nichts weiß, lädt zeitgleich zu einer „Ladies Night“ ein. Sie will sich, wie im Wahlkampf angekündigt, für Frauen-Networking einsetzen und zudem ihr Image verbessern. Denn es kursieren bereits Gerüchte, sie habe sich bestechen lassen …