Mittwoch 02.02. – Geständnisse

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

Während Robert Ariane verschweigt, was zwischen ihm und Lia geschehen ist, kann Lia nicht lügen und gesteht Erik den Kuss zwischen Robert und ihr. Erik ist so verletzt, dass er nicht anders kann, als auch Ariane davon zu erzählen. Daraufhin stellt diese Robert zur Rede …

Josie rettet Paul mit einer Notlüge, indem sie behauptet, dass er eine romantische Überraschung für Constanze plant. Doch Paul reagiert verärgert, da er sich nun tatsächlich etwas für Constanze überlegen muss. Daraufhin zieht sich Josie verletzt zurück und Pauls Schuldgefühle gegenüber Constanze wachsen weiter.

Yvonne lässt sich von Shirin aufbrezeln und erschleicht sich unter einem Vorwand eine Verabredung mit Christoph – allerdings zeigt dieser kein Interesse an ihr. Yvonne ist frustriert, doch sie trifft an der Bar auf einen Leidensgenossen: Erik, der wegen Lias Kuss mit Robert ebenfalls missgelaunt ist …

Alfons will seinen Nachbarn über einen Anwalt in seine Schranken weisen, doch Hildegard schlägt vor, die Situation zwischenmenschlich zu lösen. Nach einem Gesprächsversuch mit dem Nachbarn muss sie allerdings ihre Meinung überdenken.