Mittwoch, 07.12.22 – Das hundertprozentige Match

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

Als Helene das hundertprozentige Match mit André in ihrer Dating-App sieht, spricht sie ihn darauf an. Der reagiert nervös und macht sich darüber lustig –nichtsahnend, was er damit in Helene auslöst. Denn sie glaubt, endgültig mit André abschließen zu müssen, und verabredet sich mit einem anderen Mann.

Josie ist geschockt von Pauls Zweifeln an der Hochzeit und möchte ihn davon überzeugen, dass ihr nichts passieren wird. Doch als sie mitbekommt, wie Paul in der Nacht von Albträumen geplagt wird, schlägt sie schweren Herzens eine Absage der Hochzeit vor.

Nachdem Eleni spitzbekommen hat, dass Markus den Angriff von Christoph nur vorgetäuscht hat, reagiert sie wütend und konfrontiert ihren Vater damit. Markus streitet jedoch alles ab. Aber auch Alexandra glaubt, dass er lügt; und setzt ihm die Pistole auf die Brust.

Die Sonnbichlers sind verreist und auch Max muss für eine Fortbildung ein paar Tage wegfahren. Vanessa gerät dadurch ziemlich unter Druck, denn das bedeutet, dass sie mit Carolin ein paar Tage alleine zu Hause wäre. Um dem aus dem Weg zu gehen, schlägt sie Max vor, mitzufahren, doch der lehnt ab. Ihr wird klar, dass die nächsten Tage nicht leicht werden.