Mittwoch 08.05. – Keine Vergebung?

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

Jessica fleht um Verzeihung. In ihrer Verzweiflung wendet sie sich an Romy, die bei Paul ein gutes Wort einlegen soll. Doch vergeblich. Wird Jessica an den Konsequenzen ihres Handelns zerbrechen?

Joshua wehrt sich gegen Annabelles Erpressung. Währenddessen möchte Annabelle Christoph als Anteilseigner würdig vertreten. Doch plötzlich kommt ihr ausgerechnet dieser in die Quere.

Obwohl am „Fürstenhof“ gerade alle um die Vermissten bangen, gibt es auch positive Momente. Alfons freut sich über die Rückkehr von Hildegard und Tina telefoniert verliebt mit Ragnar.